Facility Management von BDSS

Facility Management von BDSS: Ein Dienstleister – viele Services

Immobilieneigentum bedeutet Arbeit: Egal, ob Sie Vermieterin eines Mehrfamilienhauses sind, Gewerbeimmobilien besitzen oder Eigentümer eines industriell genutzten Gebäudes sind. Von der Pflege der Bausubstanz über den Austausch von Leuchtmitteln bis hin zur Wartung der Heizungsanlage haben Immobilienbesitzerinnen und -besitzer immer alle Hände voll zu tun. Nicht selten bleibt dadurch nicht genug Zeit, sich auf die geschäftlichen Aspekte des Immobilienbesitzes zu konzentrieren. Professionelles Facility Management kann eine smarte Antwort auf diese Herausforderung darstellen.

Was ist Facility Management?

Facility-Management bedeutet frei übersetzt so viel wie Standortverwaltung. Betriebliche Prozesse, Gebäudezustand und Anforderungen der Mieterinnen und Mieter oder des Betriebs werden vom Facility Management als Einheit betrachtet und in eine ganzheitliche Serviceplanung einbezogen. Im Vergleich zu herkömmlichen Hausmeisterservices sind Dienstleistungen von Facility-Management-Unternehmen wie BDSS damit effizienter und wirtschaftlicher. Insbesondere im gewerblichen und industriellen Bereich, passt das Facility-Management sich durch diese Philosophie direkt in die Prozesse des Unternehmens ein. Statt zum Störfaktor zu werden, unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Facility-Services so die Betriebsabläufe des Unternehmens. Weniger Reibungsverluste und mehr Sicherheit sind die Folge.

Bei BDSS verstehen wir das Facility-Management als Teil eines umfassenden Service-Angebots. Die Kombination des Facility-Managements mit Angeboten aus den Bereichen Sicherheit und Gebäudereinigung macht unsere Servicepakete besonders attraktiv. Wie immer gilt bei uns: Sie buchen eine individuell an Ihren Bedarf angepasste Dienstleistung. Das heißt: Wir besprechen mit Ihnen im Vorfeld, welche Services sie benötigen und halten die vereinbarten Leistungen in einem rechtlich bindenden Servicevertrag fest. Wir kommunizieren transparent und offen, welche Kosten für welche Dienstleistungen anfallen. Wir wollen Ihrem in uns gesetzten Vertrauen gerecht werden.

Diese Aufgaben übernehmen Facility Manager

Zu den Services des Facility-Managements zählen die unterschiedlichsten Aufgaben. Im Rahmen der Objektbetreuung kümmern Facility Manager sich zunächst vornehmlich um die Immobilienpflege. Die Überprüfung der Bausubstanz, die regelmäßige Reinigung des Daches und der Regenrinnen von Laub und die Reparatur kleinerer und größerer Schäden gehören beispielsweise in diesen Bereich. Auch die Wartung von Heizungs- und Klimaanlagen, Aufzügen und etwaigen Schrankensystemen an der Garageneinfahrt werden vom Facility-Management übernommen. Zudem werden häufig die Pflege von Grünanlagen und die typischen Pflichten im Bereich des Winterdienstes von Facility Managern erledigt.

Je nach Arrangement kommunizieren Facility Manager direkt mit den Mieterinnen und Mietern einer Immobilie oder nur mit den Eigentümerinnen und Eigentümern des Gebäudes. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Die direkte Kommunikation mit der Mieterschaft bedeutet schnelleren Service und weniger Aufwand für Sie als Immobilieneigentümerin oder -eigentümer. Dagegen behalten Sie die volle Kontrolle über alle Geschehnisse im Gebäude, wenn der Kontakt mit dem Facility-Management ausschließlich über Sie erfolgt.

Zu den wichtigsten Aufgaben des Facility-Managements zählen:

  • Objektbetreuung
  • Wartung von Heizungs-, Klima- und Sanitäranlagen
  • Wartung sicherheitskritischer Infrastruktur (Feuerlöscher, Rauchmelder etc.)
  • Winterdienst

Häufig kümmern Facility-Manager sich gerade im Bereich der Wohnimmobilien zudem um die Kommunikation mit Mieterinnen und Mietern vor Ort: von Schlüsselübergaben und der Anfertigung von Übergabeprotokollen über die Absprache von Renovierungsarbeiten bis hin zur Koordination an die Mieter abgegebener Aufgaben (Abfallbehälter an die Straße stellen, Treppenhausreinigung etc.). Um Entrümpelungen nach einem ungeplanten Mieterwechsel kümmert der Facility-Management-Service sich häufig ebenfalls (bei BDSS bieten wir diesen Service auch separat an).

Outsourcing des Facility-Managements

Früher war es üblich, Hausmeister direkt zu beschäftigen. Über die letzten Jahrzehnte ist aber immer deutlicher geworden, dass das Engagement eines externen Facility-Management-Service die effizientere und kostengünstigere Methode ist, die Pflege Ihrer Immobilie sicherzustellen. Spezialisierte Anbieter gewährleisten, dass für jede Aufgabe stets die passenden Profis zur Verfügung stehen. Die Wartung der Heizungsanlage erfordert schließlich andere Skills als die Reparatur einer beschädigten Treppenstufe oder das Austauschen eines Fensterrahmens.

Sowohl im Gewerbe- wie im Wohnimmobilienbereich vereinfacht die Beschäftigung eines Facility-Management-Services zudem eine ganze Reihe der sonst sehr komplexen Haftungsfragen. Gerade die Wartung sicherheitsrelevanter und dementsprechend wichtiger Anlagen und Systeme ist in diesem Zusammenhang zu nennen. Aber auch lästige Aufgaben wie der naturgemäß nur schwer vorab planbare Winterdienst und die damit einhergehenden Pflichten lassen sich durch das Outsourcing bequem und rechtssicher auslagern.

Zudem erbringen professionelle Facility-Management-Services ihre Leistungen für mehr als eine Immobilie. Das bedeutet nicht nur weniger personellen Leerlauf, sondern vor allem auch Effizienzgewinne bei der Beschaffung von Verbrauchsgütern. Im Krankheitsfall verfügen Serviceanbieter zudem über genügend Personalreserven, um dringende Wartungs- und Reparaturaufgaben jederzeit erledigen zu können. Meist sind externe Dienstleister daher nicht nur die qualitativ bessere Option, sondern auch wesentlich ökonomischer als eine selbst organisierte Hausverwaltung.

BDSS: Individueller Service aus einer Hand

BDSS bietet Ihnen Facility-Management-Services und Hausmeisterdienste zu äußerst attraktiven Konditionen an. Unsere professionellen, regelmäßig geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich für Sie um alle Arbeiten rund um Ihren Immobilienbesitz. Neben den oben bereits beschriebenen Wartungs- und Instandhaltungsservices profitieren Sie bei uns ganz besonders von der Möglichkeit, unsere Services mit anderen Leistungen unseres Portfolios zu kombinieren. So besteht zum Beispiel die Option, nicht nur Wartungs-, sondern auch Reinigungsaufgaben von unserem Team erledigen zu lassen. Zudem bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Hausbewirtschaftungsdienste einen professionellen Security-Check an. Sowohl typische Sicherheitsschwachstellen, die sich Kriminelle zunutze machen, als auch Brandgefahren identifizieren unsere Securitymitarbeiterinnen und -mitarbeiter zuverlässig für Sie.

Unsere Teams arbeiten dabei Hand in Hand. Das heißt, fällt zum Beispiel einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter des Reinigungsteams auf, dass eine Reparatur notwendig ist, kommunizieren wir das direkt intern. Auf diesem Weg sparen wir viel Zeit und reduzieren unnötige Reibungsverluste im Betriebsablauf. Schäden können auf diese Weise schnell behoben werden, ehe sie zu einem ernstzunehmenden Kostenfaktor oder einem Gefahrenrisiko werden. Auch haben wir beispielsweise die Möglichkeit, unsere Reinigungskräfte auf potenziell wiederauftretende Brandlasten oder andere Gefahrenquellen hinzuweisen. Damit ist es möglich, diese regelmäßig beseitigen zu lassen.

Ein so umfassendes Service-Angebot bietet Ihnen kein anderer Facility-Management-Dienstleister.

Zudem verfügen wir über ein breitaufgestelltes Netzwerk von Partnerbetrieben. So können wir für Sie auf Wunsch direkt Kontakt zu Handwerkerinnen und Handwerkern herstellen, wenn einmal besondere Wartungs- und Reparaturaufgaben anfallen. Gerade in Gewerbe- und Industriebetrieben, wo Reparaturen meist schnell erfolgen müssen, um den reibungslosen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten, erspart Ihnen das eine Menge Arbeit.

Haben Sie weitere Fragen zu uns und unseren individuellen, maßgeschneiderten Service-Paketen? Nehmen Sie gerne Kontakt per E-Mail oder Telefon zu uns auf. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!