Veranstaltungsschutz

Diskreter Veranstaltungsschutz - Sicherheit aus dem Hintergrund

Bei Events ab einer gewissen Größe ist die Buchung eines Veranstaltungsschutz Teams oftmals unumgänglich. Ob Türsteher, Ordner bei Konzerten oder zur Backstageabsicherung. Dabei ist es von zentraler Bedeutung, dass das Sicherheitsteam so weit irgend möglich, dezent im Hintergrund agiert und nur bei Bedarf an Ihre Gäste herantritt. Kaum etwas verdirbt Gästen ein schönes Event so sehr wie allzu präsente und aufdringliche Sicherheitsmitarbeiter.

Sicherheitsmitarbeiter als Helfer

Die ständige Präsenz von Sicherheits-Leuten bei Veranstaltungen kann den Spaß der Gäste stark mindern. Niemand will sich bei einem Konzert oder anderen Event die ganze Zeit wie in der Sicherheitsabfertigung am Flughafen fühlen müssen. Auf der anderen Seite kann die dezente Präsenz von Security-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die nicht nur in Konfliktsituationen auftreten, sondern auch als Helferinnen und Helfer bei medizinischen oder anderen Notfällen, das Sicherheitsgefühl Ihrer Gäste erhöhen.

Koordination und Überblick aus dem Hintergrund

Bei BDSS schulen wir unsere Teams daher regelmäßig. Wir achten bei der Einstellung darauf, dass unsere Angestellten nicht nur den physischen Anforderungen des Jobs gerecht werden, sondern auch gepflegt, diskret und angemessen auftreten und das nötige Einfühlungsvermögen mitbringen. Als Sicherheitsunternehmen verstehen wir uns und unsere Mitarbeiter als Unterstützer Ihres Events. Zwar ist die Schlichtung von Konfliktsituationen natürlich oft eine unserer wichtigsten Aufgaben bei größeren Veranstaltungen, unsere Hilfe bieten wir aber natürlich auch bei Fragen oder nicht ausschließlich sicherheitsrelevanten Notfällen an. Das bedeutet für ein modernes Sicherheitsteam vor allem auch viel Koordination im Hintergrund. Ganz besonders bei der Kommunikation mit Rettungsdiensten, anderen Dienstleistern und Künstlern oder VIPs.

Deeskalation

Auch in Konfliktsituationen kommt es oftmals darauf an, die Auflösung der Situation so diskret wie möglich zu bewerkstelligen. Das gilt für gediegenere Abendveranstaltungen genau wie beim Pop-Konzert. In den allermeisten Fällen reicht es, die in einen Konflikt verwickelten Parteien temporär voneinander zu isolieren, um Räson und Frieden wiederherzustellen. Die BDSS-Security-Mitarbeiter werden selbstverständlich regelmäßig auf solche Situationen und deren Deeskalation hin trainiert. Platzverweise und Hausverbote sollten zur Konfliktbewältigung immer nur die Ultima-Ratio sein.

Angepasstes Auftreten

Bei den meisten Veranstaltungen treten Sicherheitsmitarbeiter vor allem in Security-Uniformen auf. Insbesondere bei exklusiveren Events bietet sich das aber natürlich nicht immer an. Hier bedeutet diskret im Hintergrund zu agieren vor allem, dass sich das Sicherheitsteam auch optisch und vom Auftreten her der Umgebung anpasst. Das kann sowohl bei exklusiven Abendveranstaltungen nötig sein, als auch bei Messen, Banketten oder Firmenevents. Gerade, wenn Sie wichtige Kunden oder Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben zu Gast haben, möchten Sie schließlich vermeiden, dass der Eindruck einer Gefahrensituation aufkommt. Selbstverständlich bieten wir bei BDSS auch in dieser Hinsicht Service auf allerhöchstem Niveau an.